Schlagwort-Archiv: Tunika

Stoffwechsel-Bluse

Stoffwechsel: Finale der Herzen

Erinnert ihr euch? Zum eigentlichen Finale der Stoffwechsel-Aktion – liebevoll organisiert von meiner Stoffwichtelin Frau Siebenhundertsachen und dabei freundlich unterstützt von der lieben Lotti – bin ich nicht fertig geworden und konnte nur zwei Probeteile vorweisen. Jetzt zum Finale der Herzen kann ich sie euch jedoch stolz präsentieren: meine Stoffwechsel-Bluse!

Zsalya-Bluse

Ich finde die toll. Der Viskose-Stoff fühlt sich so unglaublich toll und fließend an. Weiterlesen

12 Tops Challenge

Ich fordere euch heraus: Die 12 Tops Challenge

“Oberteilschwäche” ist ein Wort, dass in Nähnerdkreisen nicht ganz unbekannt ist – es ist sogar eins von zwei #Nähnerdworten des Jahres 2014 (die Abstimmung fand bei Chrissy statt).

Ich will nicht länger an Oberteilschwäche leiden und fordere auch euch heraus, gemeinsam diese Schwäche ins Visier zu nehmen. Die Herausforderung ist ganz einfach: Näht jeden Monat (mindestens) ein Oberteil für euch – ganz egal ob T-Shirt, Spaghetti-Top, Tunika, Hemdbluse oder genähte Strickjacke! Am letzten Tag des Monats zeigt jede hier ihr Ergebnis und am Ende des Jahres ist der Kleiderschrank um einige hübsche Oberteile reicher. Wer nimmt die Herausforderung an?

Stoffwechsel-Fast-Finale

Stoffwechsel-Finale Zwischenstand

Nun habe ich den allerbesten Stoffwechsel-Stoff der Welt und kann euch doch noch kein Ergebnis zeigen. I’m so sorry. Dass sich meine Nähzeit sooo drastisch verringern würde, hatte ich nicht vorhergesehen. Aber immerhin kann ich euch zwei Probeteile zeigen, denn der schöne Viskosestoff war viel zu toll, um ihn auf Verdacht zuzuschneiden. Und Probeteile zu nähen stellte sich als gute Idee heraus, denn das erste Probeteil nach dem Schnitt in der Burda Easy ist eher eine Katastrophe. Wirklich schade, denn ich hatte mir von diesem Schnitt viel versprochen und schon einen halben Kleiderschrank daraus geplant :-(

Burda Probebluse

Burda Probebluse – leider völlig zerknittert

An der Püppi siehts ja ganz okay aus, aber nicht an mir… Um die Mitte herum ist die Bluse trotz Gradierung zur größeren Größe und Auslassen der Nahtzugaben etwas schmal, aber das wäre für eine zweite Version leicht zu korrigieren. Der Wasserfall-Ausschnitt fällt auch nicht so schön, das liegt aber an dem zwar sehr dünnen, aber doch etwas festem Probestoff. Was mich allerdings am meisten stört: Die Schulternähte verlaufen über den Oberarm. Weiterlesen

MMM – Schoolhouse Tunic

Me Made Mittwoch mit Schoolhouse Tunic

Meg McElwee von Sew Liberated sagt von ihren Schnittmustern, dass sie “woodsy” sind. Na wenn das so ist, darf natürlich auch ein Baum mit ins Bild von meiner Schoolhouse Tunika ;-)

Sew Liberated Schoolhouse Tunic

Diese Tunika trage ich in der Übergangszeit total gern, obwohl der Stoff für meine Verhältnisse ja etwas hell ist. Aber dieser etwas gröbere Baumwollstoff ist unglaublich weich und fühlt sich total gut an auf der Haut (gabs mal bei Ikea).

Schoolhouse Tunic

Um die Tunika genau meinen Vorstellungen anzupassen, habe ich ein paar Kleinigkeiten geändert:

  • Länge: genau zwischen der Tunika- und der Shirtlänge
  • Ärmel: lang statt Dreiviertel
  • Abnäher im Rückenteil hinzugefügt
  • die Rockteile etwas weiter zugeschnitten und eingekräuselt angenäht (an Stelle der Falten)

Außerdem habe ich die Belege in rotem Kontraststoff gearbeitet, so dass man sie auch mal reversähnlich aufklappen kann. Ärmel und Saum sind mit Schrägband aus dem gleichen Stoff eingefasst.

Schoolhouse Tunic

Was wohl die anderen MMM-Teilnehmerinnen heute tragen?