Schlagwort-Archiv: Stricken

DIY Weihnachten 1

Weihnachten - HANDGEMACHT!

Es ist Juli und endlich ist auch der Sommer da – und ich erzähle etwas von Weihnachten?!? JA! Schon in den letzten Jahren habe ich versucht, möglichst viel zu Weihnachten selbst zu machen: Geschenke, Deko, Plätzchen usw. Und dabei habe ich festgestellt: ich kann eigentlich gar nicht früh genug damit anfangen (außer vielleicht mit den Plätzchen), damit die Geschenke wirklich alle fertig werden und ich nicht wieder Gutscheine verschenken muss (oops) bzw. damit nicht nur alle anderen schöne Weihnachtsdeko haben, nur ich nicht. Deshalb gibt es hier im Blog von jetzt bis Weihnachten jeden Monat am 24. oder 25. Ideen und Anregungen zum DIY Weihnachten, denn handgemachte Geschenke dauern schon mal ein bisschen länger und da tut ein Vorlauf gut. Ich hoffe auf einen regen Austausch mit euch!

Weihnachten handgemacht

Handgestrickt zum Fest: Socken und Co als Geschenk

Anfangs war meine Familie etwas skeptisch, was Handgestricktes angeht. Mittlerweile bekomme ich jedoch oft schon kurz nach Weihnachten mitgeteilt, dass auch im nächsten Jahr gerne wieder Stricksocken oder eine Mütze als Präsent unterm Baum liegen dürfen :-) Na und wenn ich so nett gebeten werde, komme ich diesem Wunsch doch gern nach! Ich finde Socken auch ein äußerst praktisches Geschenk: sie werden benutzt und stauben nicht irgendwo ein. Außerdem kann ich sie prima abends vorm Fernseher oder sogar unterwegs stricken, zum Beispiel auf dem Weg in den Urlaub. Die ersten Socken für Weihnachten sind auch schon fertig, aber um die Überraschung nicht vorweg zu nehmen, zeige ich euch lieber die Socken, die ich letztes Jahr verschenkt habe:

handgestrickte Herrensocken

Herrensocken im einfachen, stretchigem Muster: 3 rechts, 3 links

Tipps und Tricks

Wenn ihr selbst Handgestricktes verschenken (oder für euch selbst stricken) wollt, habe ich ein paar Tipps für euch. Am wichtigsten: Macht es euch nicht zu schwer! Wenn ihr gerade erst mit dem Stricken angefangen habt, solltet ihr vielleicht nicht einplanen, die ganze Verwandtschaft mit Norwegerpullis zu versorgen – das ist schlicht zu viel des Guten. Socken können für Strick-Neulinge ganz schön kniffelig sein. Wenn ihr es trotzdem wagen wollt, nehmt ein einfaches Muster und ein selbstmusterndes Garn: ich persönlich mag die Sockenwolle von Buttinette* oder die von Drops: hübsch, strapazierfähig und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer schon etwas länger strickt kann sich natürlich mit Mustern austoben. Zwei meiner Favoriten sind die Monkey Socks von Cookie A. und die Broken Seed Stitch Socks (über ravelry). Überhaupt finden sich auf der Strickplattform Ravelry unzählige Anleitung in allen möglichen Sprachen und Schwierigkeitsgraden.

handgestrickte Damensocken

Damensocken aus Sockenwolle “Fabel” von Drops

Stricken mit dem Nadelspiel kann auch ganz schön tricky sein. Da macht sich gutes “Werkzeug” bezahlt. Ich stricke besonders gern mit dem Holz-Nadelspiel von KnitPro* – damit kann man schnell stricken, es ist aber nicht so flutschig wie manche billigen Metallnadelspiele! Alternativ kann man fast jeden Durchmesser auf zwei Rundstricknadeln stricken (hier gibt es ein tolles Youtube-Tutorial dazu von eliZZZa). Probiert es mal aus.

Strickpaket

Ein Buch, ein Set Nadeln und ein schönes Knäuel Wolle sind auch toll als Geschenkset für die handarbeitsaffinen Menschen auf der Geschenkeliste. Im Buch Der geniale Sockenworkshop* findet ihr fast alles, was man übers Sockenstricken wissen muss: von verschiedenen Fersen und Spitzen über Muster bis hin zu Vorlagen für Sockenbretter in vielen Größen. Außerdem gibt es natürlich jede Menge Bücher mit Sockenmustern. Zu meinen Favoriten gehören die Muster von Cookie A., veröffentlicht in den Büchern Knit.Sock.Love.* und Sock Innovation* (soweit ich weiß nur auf Englisch erhältlich), sowie das Büchlein Herrensocken selbst gestrickt* von Ewa Jostes.

Wie DIY ist euer Weihnachten? Habt ihr schon angefangen, Weihnachtsgeschenke herzustellen? Welche selbstgemachten Geschenke funktionieren bzw. was sollte man lieber nicht verschenken?

*Partnerlink

Merken

Merken

Merken

Summer Shawl Knit Along Finale

Summer Shawl Knit Along: Finale

Monikas Summer Knit Shawl Along war für mich der Anlass, ein Tüchlein zu stricken, dass mich seit Erscheinen begeistert hat: das Cameo-Flower. Danke, Monika, für den Anstoß!

Cameo Tuch beim Summer Shawl Knit Along

Die Anleitung war nicht schwierig und Dank der – zumindest für meine Verhältnisse und für ein Tuch – eher dicken Wolle schnell nachzustricken. Es ist total kuschelig und der Farbverlauf ist auch schön ausgefallen – das ist ja nicht immer wirklich hervorsehbar.

EDIT: Die Wolle heißt Effektgarn Maike, besteht aus 100% Schurwolle, LL 105m/50g. Verbraucht habe ich gute 2,5 Knäuel, wahrscheinlich um die 130g. Gestrickt habe ich mit Nadelstärke 5mm.

Cameo Tuch beim Summer Shawl Knit Along

Aber nicht nur mir gefällt das Tüchlein, sondern auch der “Schwiegermutter”, der ich das Tuch zum Geburtstag geschenkt habe.

Cameo Tuch beim Summer Shawl Knit AlongMehr schöne Tücher findet ihr beim Finale des SSKA bei Monika und ganz viel Kreatives beim Creadienstag.

Summer Shawl Knit Along 2

Summer Shawl Knit Along: Zwischenstand

Abends bin ich oft zu müde, um mich noch an die Nähmaschine zu setzen. Statt dessen dann ein Filmchen und ein paar Reihen stricken. Und weil ich relativ dicke Wolle genommen habe – meine anderen Tücher habe ich aus dünner Sockenwolle oder noch dünnerem Lacegarn gestrickt – ist mein Tuch jetzt auch fast fertig. Ein richtiges Sommertuch wird das daher nicht. Für mich ist das in Ordnung, denn ich habe bereits einige dünne Tüchlein, und dann trage ich das warme Tuch halt jetzt und nicht im Sommer! Der Farbverlauf ist schön, auch wenn ich es mir insgesamt ein wenig dunkler vorgestellt hatte.

Cameo Tuch beim Summer Shawl Knit Along

Tuch-WIP Cameo Flower

Am 28.2. ist schon Finale. Das werde ich wohl locker schaffen. Vielleicht ist sogar noch Zeit, ein UFO abzubauen oder zumindest damit anzufangen. Mehr Zwischenstände gibt es wieder auf Monikas Blog WollixundStoffix.

Summer Shawl Knit Along 1

Summer Shawl Knit Along

Monika von Wollixundstoffix lädt zum gemeinsamen Tücherstricken ein. Und da es mich seit Erscheinen der Winter-Ausgabe von knitty.com reizt, das Cameo-Flower-Tuch zu stricken, bin ich natürlich mit dabei – auch wenn ich den Inspirations-Post letzte Woche ausgelassen habe ;-) Summer Shawl Knit Along

Eine passende Wolle habe ich auch im Stash gefunden, nämlich das “Effekt-Strickgarn Maike” in Beerentönen, das es mal beim Discounter gab. Die ersten Reihen sind mittlerweile auch gestrickt und fühlen sich sehr schön kuschelig an!

Summer Shawl Knit AlongDie anderen Tuch-Strickerinnen und ihre Pläne findet ihr hier.

Herringbone Socks

Socken zum Sommeranfang

Mein Strick-Mojo ist wieder da *freu*. Irgendwie hatte ich in den letzten Monaten nicht mehr so richtig Lust zu stricken. Seit ein paar Wochen fliegen die Nadeln aber wieder. Erstes Produkt: Herringbone Socken.

herringbone-socks

Irgendwann habe ich dieses Muster schon mal gestrickt, aber damals aus einem BW-Sockengarn. Sah klasse aus, aber ich habs nicht so gern getragen. Also war es irgendwie logisch, das Muster nochmal zu stricken. Und da es im Moment trotz Sommeranfang noch nicht wirklich warm ist, kann ich die Socken jetzt sogar tragen ;-) Und außerdem habe ich wieder ein UFO weniger.

herringbone-socksDie Facts

  • Sockenpaar 1/2015
  • Größe: 38/39
  • Garn: Gründl Sockenwolle von Aldi Nord in Aquafarben
  • Muster: “Herringbone Rib Socks” von Kristi Schueler (ravelry link)
  • Ferse: Herzchenferse
  • Spitze: Sternchenspitze
  • NS 2,5

Damit reihe ich mich bei den Kreativen vom Creadienstag ein.

MMM Renfrew

Me Made Mittwoch: Renfrew-Kombination

Mein neues Renfrew-Shirt, mein 2. Oberteil für die 12-Tops-Challenge, passt wunderbar in meinen Kleiderschrank: es lässt sich gut mit meinen anderen Kleidungsstücken kombinieren und kommt meinen Tragegewohnheiten entgegen. Heute kombiniere ich es mit meiner Miette-Strickjacke - der Kragen und der Ausschnitt ergänzen sich ganz gut, was? Allerdings könnte ich die Strickjacke mal mit einem Fusselrasierer bearbeiten, die Wolle pillt nämlich ganz (un)schön.

Sewaholic Renfrew Top mit Miette Cardigan

Wenn ihr wollt, könnt ihr auch noch in die 12-Tops-Challenge einsteigen und jeden Monat ein neues Oberteil nähen. Die Linksammlung für Februar ist noch bis Freitag geöffnet.

Mehr selbstgemachte Outfits findet ihr wie jeden Mittwoch beim MeMadeMittwoch, heute angeführt von Ruth mit einem Outfit, das richtig Lust auf Frühling macht!

 

WM-Socken

Weltmeister-Socken

Stricken und WM – das ist für viele eine super Kombination (zB für Monikate und Catherine). Gestrickt werden Tücher, Jäckchen und bei mir eben Socken. Okay, auch ein bisschen an der Dahlia-Jacke, aber als es kompliziert wurde, habe ich sie lieber weggelegt um nicht alles wieder ribbeln zu müssen. Passend zum heutigen Empfang der Weltmeister-Mannschaft in Berlin sind die Socken auch fertig:

Catherine Socken Weiterlesen

Stricksocken

Frühsommersocken

Inspiriert von den vielen Grüntönen des Frühlings habe ich für mein letztes Sockenpaar zu einem grünen Mustergarn gegriffen.

Hermines Frühlingssocken Weiterlesen

Mai 2014

Monat in Perspektive: Mai

Bei Santa Lucia Patterns

Auch im Mai konnten wir ein paar neue Schnittmuster im Santa Lucia Patterns-Shop präsentieren und können jetzt Schnittmuster für die ganze Familie bieten! Schnittmuster für Frauen hatten wir ja von Anfang an. Nun haben wir das Sortiment an Männerschnittmustern um die zwei Thread Theory Schnittmuster Comox Trunks und Goldstream Peacoat ergänzt – damit können sich Männer drüber und drunter in DIY-Couture kleiden! Kleiner Tipp: am Freitag gibt es bei MoniKate den Sommer-HerrMann.

Schnittmuster Comox Trunks und Goldstream Peacoat von Thread Theory

Comox Trunks und Goldstream Peacoat

Weiterlesen

Frühlingsjäckchen KAL #5

Frühlingsjäckchen Knit Along – Finale Neustart!

So, während alle ihre wunderschönen Strickjacken zeigen, habe ich mich entschieden, noch mal von vorn anzufangen. Hier seht ihr also meine wunderschöne neue Maschenprobe ;-)

Neue MaschenprobeDas überdimensionierte Lace-Panel vom letzten Mal habe ich aber noch nicht geribbelt. Denn falls das neue Lace-Panel wieder zu groß wird, habe ich wenigstens zwei passende Kissen ;-)

Die fertigen Strickjacken, angeführt von der fabelhaften Meike in ihrem Jäckchen in Frühlingsgrün, gibt’s im MeMadeMittwoch-Blog zu sehen.