Schlagwort-Archiv: Stoffe

Stoffmarkt Holland

Stoffe kaufen in Berlin & Brandenburg: Stoffmarkt Holland

Mehrmals im Jahr hat Potsdam eine besondere Attraktion zu bieten – und ich spreche jetzt nicht von der Schlössernacht (die ist aber auch toll!): den Stoffmarkt Holland. Holländische Händler und lokale Stoffverkäufer bieten alles an, was das Nähnerdherz höher schlagen lässt: Bekleidungsstoffe, Kinderstoffe, Dekostoffe, Patchworkstoffe und Zubehör wie Lineale, Stofffarben, Kurzwaren und Abpauspapier.

Stoffmarkt Holland

Die Preise lassen sich natürlich nicht mit denen von meinem Lieblingsmarkt am Maybachufer vergleichen, dafür findet man hier aber auch Edles wie Seidenduchesse, die man am Maybachufer eher nicht finden wird. Weiterlesen

Kurzurlaub

Von der Metropole in die Metropol-Region

Die letzten paar Tage habe ich der Metropole Berlin den Rücken gekehrt und mich in die Metropolregion Rhein-Neckar begeben (das ist, grob gesagt, die Gegend um Mannheim und Heidelberg). Ich muss zugeben, für einen Berliner wie mich ist das Konzept einer Metropolregion nicht so leicht zu durchschauen, aber so lange das heißt, dass ich auch ohne Auto von Weinheim nach Mannheim komme, bin ich zufrieden ;-)

Schild Schneiderei in Ladenburg

Ladenburg

Auf dem Programm standen eigentlich nur ein paar Stadtbesichtigungen und Einkaufen bei regionalen Farmern. – Wenn ihr in der Ecke seid: die Säfte, Weine, Marmeladen usw. von Schröder sind einfach himmlisch!! – Aber wie das so ist, das geübte Auge findet auch so Näh-Relevantes ;-)

Schild in Ladenburg

“Schneider”

Dieses tolle Schild stammt aus Ladenburg. Überhaupt, diese ganzen total niedlichen und etwas ziemlich schiefen spätmittelalterlichen Fachwerkhäuser – toll! Da kann Berlin dann tatsächlich nicht mithalten!

Schiefes Fachwerkhaus in Ladenburg

Ganz schön schief.

Und in Mannheim, wo ich mir eigentlich “nur” eine Siebdruckschablone bei Jeromin kaufen wollte – und mich dann doch lieber für zwei indische Stempel entschieden habe – entdeckte ich zufällig beim Eis essen noch einen Stoff- und Kurzwarenladen, nämlich Lackhoff. Der hatte unter anderem sehr schöne Seidenstoffe, aber die habe ich nur befühlt und bewundert und statt dessen einen Kreidestift mit Austauschmienen und ein paar Gürtelschnallen gekauft.

Stoffgeschäft Lackhoff in Mannheim

Lackhoff in Mannheim

Noch ein paar Eindrücke:

Umhäkeltes Rohr in Ladenburg

Umhäkeltes Rohr in Ladenburg

Ladendekoration in Mannheim

Alice im Wunderland inspirierte Ladendekoration

Rosengarten Mannheim

Blick auf den Mannheimer Rosengarten

Tür in der Heidelberger Altstadt

Tür in der Heidelberger Altstadt

Brücke Heidelberg

Blick auf die Brücke, Heidelberg

Weinheimer Altstadt

Weinheimer Altstadt

Da ich bestimmt öfter mal in der Ecke Metropolregion bin: wo gibt es noch schöne Stoffe oder Kurzwaren – oder auch Eis und Kuchen – rund um Mannheim und Heidelberg?

Flyer von Thatchers

Thatchers-Berlin

Besuch bei Thatchers

Berlin ist toll. Man findet immer wieder kleine, inspirierende Geschäfte und Manufakturen – auch oder gerade dort, wo man sie am wenigsten vermutet, wie im wenig glamourösen Gebiet rund um die Neuköllner Hermannstraße. Thatchers ist so ein Ort. Genauer gesagt das Atelier-cum-Manufactur dieses Berliner Labels, das auch Shops in der Kastanienallee und in den Hackeschen Höfen hat. Dort, Hermannstraße Ecke Nogatstraße, findet immer am ersten Freitag im Monat von 14-20 Uhr ein “geheimer” Verkauf von Stoffen, Muster-Modellen und Einzelteilen früherer Kollektionen statt.

Verkauf bei Thatchers

Nähmaschinen und Designer-Schnäppchen

Nachdem Frau Nahtzugabe darüber berichtet hatte, wollte ich mir das auch mal genauer ansehen und so haben wir uns dort verabredet. Von den schnieken Klamotten habe ich – diesmal – letztendlich nichts gekauft. Denn die Sachen, die mir besonders gefielen, gab es leider nicht in meiner Größe, und Wollig-warmes anzuprobieren war mir bei tropischen 35° etwas zu gewagt. Hätte ich aber vielleicht doch machen sollen, denn Frau Nahtzugabe wurde für ihren Wagemut mit einem tollen Schätzchen für kältere Tage belohnt:

Designer-Pulli von Thatchers

Ein toller Pulli im Hochsommer

Der Ausflug ans andere Ende Berlins hat sich aber trotzdem gelohnt. So haben nicht nur zwei schönen Stoffe bei mir ein neues zu Hause gefunden: ein schwarzer, leicht stretchiger BW-Stoff, der mal ein Rock werden möchte, und ein synthetischer Stoff in einem für mich unwiderstehlichen Rot-Ton.

Stoffe von Thatchers

Meine Ausbeute

Auch der Blick ins Atelier, das heimliche Bestaunen der robusten Nähmaschinen und die nette Stimmung haben mich überzeugt: am 6. September bin ich bestimmt wieder dort anzutreffen! Weitersagen erlaubt ;-

Flyer von Thatchers

Der Flyer zum Event

Textile Art 2013

Textile Art – Ein kleiner Messebericht

Heute war ich auf der Textile Art, einer Textilkunst- und Handarbeitsmesse, in Berlin-Kreuzberg. Und was soll ich sagen: ich bin hellauf begeistert.

Textile Art

Da die Messe sich mit den Patchworktagen zusammengetan hat, wurden wunderschöne Quilts verschiedener Patchwork-Gilden aus Europa und Japan gezeigt. Unglaublich schöne Stücke waren dabei, von traditionellen Hexagonquilts aus Repro-Stoffen bis hin zu aus Fäden gestickten Porträts. Besonders gut haben mir auch die kreativen Quilts der Jugendlichen gefallen – einen konnte man sogar zum Schlafsack umwandeln. Und wenn ihr schon mal da seid, guckt euch am besten auch mal bei Frau Bradler in Raum 109 an, wie auf einem Longarm gequilted wird. Ich durfte das sogar selbst ausprobieren – sehr interessant, auch wenn meine Kringel doch etwas eckig aussahen ;-)

Quilt-Hefte

Die deutsche Patchwork-Gilde hat auch netterweise ältere Exemplare ihrer Mitgliederzeitschrift verschenkt -ganz viel Inspiration für zukünftige Projekte!

Natürlich gab es auch Handarbeitsbedarf wie Stoffe, Wolle, Garne, Schablonen und so weiter. Mit leeren Händen wollte ich natürlich nicht wieder gehen und so habe ich zwei wunderschöne afrikanische Stoffe mitgenommen.

Verkaufsstand Textile Art

Ich kann den Besuch der Messe wärmstens empfehlen. Morgen ist noch einmal von 10-17 Uhr geöffnet, also hingehen!

Textile Art
Carl-von-Ossietzky-Schule
Blücherstr. 46/47, 10961 Berlin
Haltestelle: Südstern (U7)