Schlagwort-Archiv: Indie-Patterns

Schnittmuster von Named

Neu im Shop: Schnittmuster von Named

Klares, skandinavisches Design mit besonderen Details: dafür stehen Named aus Finnland. Und das beste: Named-Schnittmuster sind jetzt im Shop erhältlich.

Schnittmuster von Named

Named wurde von den beiden Schwestern Saara und Laura gegründet, die sich damit einen Traum verwirklicht und ihre Passion für Mode, Desing und Selbermachen zum Beruf gemacht haben. Sie glauben daran, dass das Selbernähen eine moderne Form der Selbstbestimmung ist – sehr sympatisch, wenn ihr mich fragt! Weiterlesen

Jamie Christina Mission Maxi Dress

Neu im Shop: das Mission Maxi von Jamie Christina

Ganz neu im Shop und passend zu den Hochsommertemperaturen: das Mission Maxi von Jamie Christina.

Schnittmuster Mission Maxi von Jamie Christina

Das Mission Maxi ist ein sehr feminines Sommerkleid in Maxilänge, das Schick mit Bequemlichkeit (Jersey!!!) verbindet. Das Schnittmuster enthält mehrere schöne Optionen: tiefer Rundhalsausschnitt und Racerback bei Variante A, Neckholder bei Variante B und bei Variante C bekommt der Rock durch einen Godeteinsatz zusätzliches Volumen. Varianten A und B können auch als Tank Tops genäht werden. Weiterlesen

April 2014

Monat in Perspektive: April

Bei Santa Lucia Patterns

Auch im April gab es wieder ein paar neue Schnittmuster im Santa Lucia Patterns-Shop. Die Belcarra-Blouse von Sewaholic ist erst seit kurzem erhältlich, aber bereits jetzt sehr beliebt. Im Blog habe ich den Schnitt vor kurzem vorgestellt. Ich habe meine erste Belcarra übrigens schon zugeschnitten ;-)

Schnittmuster Sewaholic Belcarra Blouse

Sewaholic Belcarra Blouse

Weiterlesen

Sewaholic Belcarra Blouse

Neu im Shop: Belcarra von Sewaholic

Habt ihr sie schon entdeckt? Seit ein paar Tagen haben wir die schöne Belcarra Bluse von Sewaholic im Shop.Schnittmuster Sewaholic Belcarra Blouse Weiterlesen

Frühlingsgarderobe 1

Schnittmuster für den Frühling I – Kleider

Heute ist kalendarischer Frühlingsanfang. Was bedeutet das für Hobbyschneiderinnen? Klaro: man überlegt sich, was man fürs Frühjahr noch unbedingt braucht und welches Kleid das perfekte Darunter für das Frühlingsstrickjäckchen ist ;-) Hier kommen meine Kleiderschnitt-Empfehlungen fürs Frühjahrsnähen.

Lieblingskleider

Meine persönlichen Favoriten sind das 1940′s Tea Dress von Sew Over It und das Anna Dress von By Hand London – das Tea Dress für die schickeren Anlässe und Anna – die kurze Version -  für den Alltag. Wobei – ein Hemdblusenkleid wie das Clara Dress von Sew Liberated könnte ich auch gebrauchen ;-)

Schnittmuster 1940's Tea Dress von Sew Over It

1940′s Tea Dress

Schnittmuster Anna Dress von By Hand London

Anna Dress

Schnittmuster Clara Dress von Sew Liberated

Clara Dress

Weiterlesen

Jamie Christina

Neu im Shop: Schnittmuster von Jamie Christina

Seit kurzem haben wir Schnittmuster von einer weiteren Indie-Designerin – Jamie Christina – im Shop. Jamie Christina stammt aus dem sonnigen Kalifornien, und das sieht man ihren relaxten Designs und den wunderschönen Produktfotos auch an.

Schnittmuster Sol Hoodie von Jamie Christina

Sol Hoodie – Macht Lust auf Urlaub!

Weiterlesen

Februar-Inspiration

Sportlich im Februar

Einer meiner Vorsätze für 2014 ist das sinnvolle Nähen, also zum Beispiel dem Ausgleich von Lücken im Kleiderschrank. Eine solche Lücke sind Sporthosen – eine reicht bei meinem momentanen Trainingsprogramm aus Ballett, historischem Tanz, Zumba und, ähm, Wii-Sports einfach nicht aus. Das ist also meine Inspiration:Februar-Inspiration: Sport Weiterlesen

Sew Over It

Jetzt im Shop: Sew Over It

Gerade noch in London, jetzt für euch im Shop: die Schnittmuster von Sew Over It.Neu im Shop: die Schnittmuster von Sew Over It

Sew Over It, das sind die kreative Lisa Comfort und ihr nicht minder kreatives Team. Um dem Nähen wieder zu mehr Popularität zu verhelfen, hat Linda, die schon für verschiedene britische Designern gearbeitet hat, ein Nähcafe in London eröffnet. Dort bietet sie Stoffe und Kurzwaren, verschiedene Nähkurse sowie leckeren Kuchen an. Außerdem hat Lisa ein Buch für Nähanfänger geschrieben: Sew It, Wear It, Love It. Weiterlesen

Thread Theory

Neu im Shop: Thread Theory

Jetzt im Shop erhältlich: die Schnittmuster für Herren von dem kanadischen Indie-Label Thread Theory!

Schnittmuster Thread TheoryEigentlich braucht man sie ja kaum noch vorzustellen. Schließlich ist der Newcastle Cardigan unter Nähnerds längst kein Geheimtipp mehr – Wiebke hat ihn in einer gemeinsamen Mutter-Tochter-Aktion genäht und bei Monika finden sich auch zwei schöne Exemplare (hier und hier). Und auch Sinje hat ein wunderschönes Exemplar genäht. Aber vielleicht gibt es ja den einen oder anderen, der noch nicht von Thread Theory und ihren Schnittmustern für Männer gehört hat oder eine Inspiration für die HerrMann-Nähaktion braucht. Weiterlesen

2014

Pläne für 2014

Ich hoffe, ihr habt die Weihnachtsfeierlichkeiten so sehr genossen wie ich (oder zumindest gut überstanden) und seit gut im neuen Jahr angekommen!

Ein neues Jahr heißt – zumindest für mich – neue Pläne zu schmieden und Vorsätze zu fassen. Da ich nicht rauche, muss ich mir zum Glück auch nicht vornehmen, damit aufzuhören, und was Joggen angeht – ach nee, ohne mich! Dann stecke ich mir doch lieber neue kreative Ziele ;-)

Nähen

  • Insgesamt nicht unbedingt mehr nähen, sondern bewusster nähen – was brauche ich in meinem Kleiderschrank? Kann ich eventuell vorhandene Materialien recyclen?
  • Ich bräuchte auf jeden Fall mehr Oberteile. Also mehr T-Shirts, Tunikas oder Blusen nähen. Vielleicht als Sew-Along?
  • Neue Nähtechniken lernen, zum Beispiel Paspeln.
  • Anspruchsvollere Projekte wagen, z.B. eine Hose nähen. Die Thurlows stehen schließlich schon ziemlich lange auf meiner Näh-Wunschliste.
  • „Spielen“: das Potential eines Schnittmusters ausloten und mehr als nur einmal nähen.
  • Mein neues Circle-Attachment tatsächlich benutzen.
  • Patchwork/Quilt: Ich will im Sommer auf einer Decke aus recycelten Jeans picknicken!

Nähpläne Weiterlesen