Kategorie-Archiv: Weihnachtskleid SAL 2015

Weihnachtskleid 2015 Teil 4

Weihnachtskleid 2015 – Finale

Hach, was bin ich froh, dieses Jahr wieder ein Weihnachtskleid genäht zu haben! Und es war eine gute Wahl, nicht das Spannendste, sondern das Machbare zu nähen (mehr über die Schnitte, die zur Auswahl standen im 1. Teil des SAL) – denn jetzt habe ich ein schönes Kleid, das ich bestimmt nicht nur zu den Feiertagen tragen werde!

Weihnachtskleid Wren von Colette

Genäht habe ich das Wren Dress von Colette aus einem Paisley-Jersey, den ich vor längerer Zeit mal für ein anderes Projekt auf dem holländischen Stoffmarkt gekauft habe. So ein Stash ist doch eine praktische Sache ;-) Schnitt und Stoff passen gut zusammen, auch wenn das Muster ein wenig von den Schnittdetails ablenkt. Aber uni schwarz wäre mir für Weihnachten dann doch etwas zu schlicht gewesen.

An dem Schnitt habe ich ein folgende Änderungen vorgenommen:

  • Schnitt unterhalb des Armlochs von Größe S zu Größe M gradiert (meine übliche Änderung)
  • Rockschnitt mit Seitennahttaschen vom Moneta
  • lange Ärmel (gab es als Download von Colette)
  • Ausschnitt nach diesem Tutorial von Patty Doo verarbeitet, statt laut Anleitung zu säumen – diese Verarbeitung gefällt mir besser und gibt mehr Stabilität (auch eine gute Idee: das gekräuselte Teil im Bruch zuzuschneiden)

Weihnachtskleid Wren von Colette

Das Oberteil hätte noch ein bisschen länger ausfallen können. Naja, beim nächsten Mal. Wird es denn ein nächstes Wren Dress geben? Garantiert! Vielleicht mit einem Uni-Stoff, zumindest für den Ausschnitt, damit die schönen Details etwas besser sichtbar werden.

Alle Weihnachtskleid-Näherinnen treffen sich wieder auf dem MeMadeMittwoch-Blog. Und jetzt wünsche ich allen, egal ob mit oder ohne neues Weihnachtskleid, ein tolles Fest mit euren Lieben!

Weihnachtskleid Wren von Colette

Weihnachtskleid 2015 Teil 3

Weihnachtskleid 2015 – fast fertig

Bei mir gibt es bei fast jedem Projekt ein Murphy-Phase: erst funktionert es prima, und wenn man denkt, der Rest läuft jetzt quasi von allein, geht erst mal alles schief. Geht euch das auch so? Diese Phase hatte ich jedenfalls letzte Woche: Kräuselfaden in den Rocksaum nähen, beim Zusammennähen dicke Stoff-Falten mit erwischen mit anschließenden Auftrennmarathon – und Jersey trennen macht echt keinen Spaß – einen zuppeligen Ausschnitt produzieren ! Aber nach der Krise kommt meist, und zum Glück auch hier, die Entspannung: das Weihnachtskleid (Colette Wren aus Viskose-Jersey) ist fast fertig, es fehlen nur noch die Säume an Rock und Ärmeln. Jetzt nur noch die letzten Geschenke nähen und dann kann Weihnachten kommen!

Wren Dress Weihnachtskleid

Den Zwischenstand der anderen WKSA-Teilnehmerinnen findet ihr auf dem MeMadeMittwoch-Blog.

Weihnachtskleid 2015 Teil 2

Weihnachtskleid 2015 – Umsetzung

Jetzt geht es ans Nähen des Weihnachtskleid. Von den beim ersten Treffen vorgestellten Schnitten habe ich mich (erst einmal) für das Wren Dress entschieden: da meine Nähzeit bis Weihnachten sehr knapp bemessen ist, schien mir das die realistischste Lösung, auch wenn ich mit ein bisschen Wehmut an das New England Dress denke. Aber das läuft mir ja nicht davon – und vielleicht nähe ich das dann einfach während der Feiertage, so!

Wren-Schnitt & Paisley-JerseyAls Stoff habe ich einen schwarzgrundigen Jersey mit Paisleys aus meinem stetig wachsendem Vorrat gewählt. Der soll die richtige Mischung von Festlichkeit und Alltagstauglichkeit schaffen. Zugeschnitten ist er schon und die ersten Nähte sind auch geschafft. Ich bin schon sehr auf die Passform gespannt, denn da gibt es ja sehr unterschiedliche Erfahrungen. Da mir das Moneta aber auf Anhieb prima gepasst hat (weil ich den Schnitt vorher schon von den Schultern in Größe S hin zu Größe M im Bereich Taille und Hüfte ausgeschnitten hatte), bin ich da ganz zuversichtlich.

Die anderen Weihnachtsoutfit-Näherinnen versammeln sich wie üblich auf dem MeMadeMittwoch-Blog.

Weihnachtskleid 2015 Teil 1

Weihnachtskleid 2015 – Ideensammlung

Eine schöne Tradition ist ja der Weihnachtskleid Sew Along, der in den letzten Jahren auf dem MeMadeMittwoch-Blog stattfand. Und jetzt geht es wieder los – ist ja auch nicht mehr lang bis Weihnachten ;-)

Weihnachtskleid Sew Along

Vorletztes Jahr bin ich über die Planungsphase nicht heraus gekommen, letztes Jahr habe ich es aus Zeitmangel gar nicht erst versucht. Auch dieses Jahr ist meine Zeit spärlich gesät, aber an Ideen mangelt es natürlich nicht. Am liebsten hätte ich nämlich gleich 3 Kleider bzw. Outfits, für die verschiedenen Situationen der Festsaison. Und darüber hinaus sollten die Outfits auch tragbar sein!

Projektidee #1: ein schickes Kleid aus Webstoff

Weihnachtskleid-Ideen

New England Dress, Vintage Shirt Dress oder Object d’Art Dress – 3 heiße Kandidaten für das Weihnachtskleid 2015

Besonders nach der ganzen Oberteil-Näherei der vergangenen Monate (Stichwort 12-Tops-Challenge), hätte ich mal wieder Lust, ein etwas komplexeres Projekt mit besonderen Details zu nähe. Das Vintage Shirt Dress wäre toll (habe ich schon als Sommerversion genäht, aber noch nicht verbloggt), noch schicker finde ich allerdings das New England Dress und das Object d’Art Dress von Decades of Style.

Projektidee #2: ein bequemes Jerseykleid

Colette Wren Dress

Sehr feminin – das Wren Dress

Mein Moneta-Jerseydress trage ich im Moment fast ständig. Da kann gern noch eine etwas schickere Version her für den 1. Feiertag und die eine oder andere Weihnachtsfeier. Oder ein Wren – das hat so einen schönen Ausschnitt. Außerdem ist es schon zugeschnitten, das könnte ich also wirklich schaffen!

Projektidee #3: eine ungewöhnliche Bluse

Butterfly Blouse von Decades of Style

Die Butterfly Blouse – ein Knaller für Silvester?

Mit Blick auf Silvester stelle ich mir einen schmalen schwarzen Rock und eine glamouröse Butterfly Bluse vor. Allerdings wird die aus nicht gerade einfachen Materialien wie Satin oder ähnlichem genäht, was unter Zeitdruck nicht ganz so optimal ist. 1-2 schöne Stoffe hätte ich dafür auch schon im Blick (aber noch nicht gekauft). Vielleicht lasse ich mir den Stoff zu Weihnachten schenken – das ist ja dann auch ein “Weihnachtskleid”, oder ;-)

Mehr Pläne, Ideen und Rückblicke gibt es bei ersten Teil des Weihnachtskleid Sew Alongs auf dem MeMadeMittwoch-Blog.