Kategorie-Archiv: Patchwork & Quilt

Weihnachten Selbstgemacht – Verschenkt

Weihnachten Selbstgemacht – Teil 5: Das habe ich verschenkt

Im Advent habe ich euch bei der Serie Weihnachten Selbstgemacht einige Ideen für selbstgemachte Geschenke vorgestellt (hier geht es zu Teil 1, Teil 2, Teil 3 und Teil 4). Heute, einen Monat nach Weihnachten, zeige ich euch, welche selbstgemachten Gaben ich verschenkt habe.

Patchwork Weihnachtskissen

Für meine Großeltern und meinen Freund gab es jeweils ein gepatchtes und gequiltetes Kissen. Letzteres nicht ganz uneigennützig: ich wollte endlich auch ein schönes Weihnachtskissen auf meiner Couch haben, nachdem bei der letzten Weihnachtskissen-Nähaktion nur Kissen für andere entstanden sind ;-) Weiterlesen

Handmade Christmas

Selbstgemachte Geschenke und nähnerdige Gaben

Selbstgemachte Geschenke verschenke ich besonders gern – außer Büchern vielleicht ;-) Dieses Jahr sind drei handgefertigte Geschenke fertig geworden, für ein weiteres habe ich einen Gutschein verschenkt.

Meine Mutter hat ein Paar handgestrickte Socken bekommen und braucht jetzt nicht mehr frieren (Muster Water Garden von Terry Morris).

Water Garden SockenIhr Mann hat für sein Kissen mit ungewöhnlichen Maßen eine neue, weihnachtlich Kissenhülle bekommen.

Weihnachtliche Kissenhülle Weiterlesen

Patchwork-Kissen

Mal was Anderes: Patchwork-Kissen

Normalerweise zeige ich auf diesem Blog ja eher selbst genähte Klamotten, oder berichte auch mal von Stoffquellen in Berlin oder Shop-Neuigkeiten. Aber diesmal gibt es etwas Anderes: zwei Patchwork-Kissenhüllen. Genäht habe ich die Kissenhüllen schon im Hochsommer. Da es sich um Überraschungsgeschenke handelt, konnte ich sie nicht früher zeigen. Mittlerweile haben sie aber ihren Bestimmungsort erreicht – hier sind sie also:

Kissen-Collage

Das längliche ist eine “Maßanfertigung” für ein Kissen mit einer eher ungewöhnliche Größe (etwa 54×72 cm). Das Zackenmuster kam sogar ganz ohne Dreiecke aus und folgt einer Anleitung, die ich bei Sinje und ihrer Patchdecke entdeckt hatte. (Die Anleitung ist aber anscheinend mittlerweile aus dem Netz verschwunden, diese hier von Moda Bake Shop ist aber ganz ähnlich). Die Stoffe stammen vom Möbelschweden und vom Markt am Maybachufer.

Zackenkissen

Zackenkissen

Die kleinere Kissenhülle ist mit 53×53 cm auch nicht gerade winzig. Für das Kaleidoskopmuster (inspiriert von Fussy Cuts tollem Kissen) habe ich Reste von anderen Nähprojekten, aber auch abgelegte Klamotten und alte Bettwäsche verarbeitet: der blaue Karostoff war mal ein Minirock, der gelblich-karierte Stoff ein früheres Hemd des Beschenkten – darüber hat er sich ganz besonders gefreut!

Kaleidoskop-Kissen

Kaleidoskop-Kissen

Für die Rückseite war “orange” gewünscht. Das war für mich schon eine Herausforderung, da einen schönen Stoff zu finden: orange ist einfach so gar nicht meine Farbe! Aber dieses Muster fand ich doch ganz witzig. Als Verschluss habe ich für beide Kissenhüllen einen Reißverschluss gewählt.

Rückseite vom Patchwork-Kissen

Der Rückseitenstoff

Verlinkt mit: Creadienstag, Upcycling-Dienstag und Meertjes Linksammlung.