1 Jahr 10 Outfits Februar Colette Wren

1 Jahr 10 Outfits: Februar – Wren Dress

Diesen Monat kann ich bei meiner eigenen Challenge wieder mitmachen, nachdem im Januar wegen Zeitmangels passen musste. Genäht habe ich das Wren Dress von Colette. Das war schon mein Weihnachtskleid, also wusste ich, was ich ändern wollte. Den schönen Jersey hatte mir die liebe Wiebke vor einer ganzen Weile von Thatchers mitgebracht. Und das Kleid will ich auf jeden Fall am Freitag zum Thatchers Salon mit dem Thema Selbstgenäht tragen.

Wren - Jerseykleid von Colette

Wie schon beim Weihnachtskleid, habe ich als Rock den vom Moneta genommen: der hat nämlich Taschen und ist nicht ganz so extrem weit wie der vom Wren. Das vordere Oberteil habe ich außerdem ein wenig verlängert: Wren Nummer 1 zieht sich da ein wenig nach oben. Jetzt ist es besser!

Wren - Jerseykleid von Colette

Rückenansicht

Bei der Verarbeitung bin ich ebenfalls von der Anleitung abgewichen. Teil C, das ist der gekräuselte Einsatz am Oberteil, habe ich gedoppelt. Den Tipp hatte ich mal auf einem Blog gelesen und gleich mental abgespeichert. Den hinteren Halsausschnitt habe ich wie bei Pattydoos Tutorial gearbeitet – das ist schicker als die Originalanleitung. Den Rock habe ich mit Hilfe von Zahnseide eingereiht – so wie hier – da mir das Kräuseln mit Framilon etwas zu fumselig ist. Das Gummiband habe ich lieber erst im Nachhinein zur Stabilität angenäht. Leider habe ich etwas vom Oberstoff erwischt, was mir erst beim Fotografieren aufgefallen ist. Da muss ich nochmal trennen.

Wren - Jerseykleid von Colette

Dieses Missgeschick muss ich noch mal trennen!

Aber dann wird dieses Wren, wie schon sein Vorgänger, bestimmt ein neuer Liebling im Kleiderschrank. Jerseykleider sind einfach die besten ;-)

Was ist euer Februar-Outfit? Der Link-up ist bis einschließlich nächsten Montag geöffnet.


3 Gedanken zu „1 Jahr 10 Outfits Februar Colette Wren

  1. Karin

    Das ist ja ein sehr schönes Kleid. Beim Wren haben viele einiges geändert. Die Doppelung vom Besatz finde ich eine gute Idee. Ich glaube Monika hat es auch gemacht. Ich bin jedoch gespannt, wie sehr der Ausschnitt dann aufklafft. Hab ja leider damit bei einem anderen Kleid schlechte Erfahrungen mal mit gemacht. Bin also gespannt auf deine Trageerfahrung. Danach kann ich dich dann Freitag fragen: Den Stoff habe ich nämlich auch vernäht, und wir werden dann Freitag wohl im Partnerlook gehen :-) Freue mich auf ein Wiedersehen.
    LG Karin

    Antworten
    1. Constance Artikelautor

      Noch ein Grund mehr, sich auf Freitag zu freuen!!!
      Oh, ich hoffe nicht, dass der Ausschnitt aufklafft. Im Zweifelsfall werde ich mit etwas Gummiband experimentieren.
      Bis Freitag, Constance

      Antworten
  2. Pingback: MMM im Februar-Outfit | Kraut und Kleid - vom Nähen und Ernten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>