12 Tops Challenge Februar

12 Tops Challenge: Februar

Heute ist der letzte Tag im Februar und daher treffen wir uns zum zweiten Teil der 12-Tops-Challenge. Gemeinsam nähen wir jeden Monat ein Oberteil und füllen so den Kleiderschrank mit schönen neuen Tops. Oberteilschwäche, jetzt geht es dir an den Kragen!

Sewaholic Renfrew Top

Kragen ist auch das richtige Stichwort für mein Februar-Top: Ich habe das Renfrew-Shirt von Sewaholic mit der Schalkragen-Variante genäht. Der Stoff ist ein dünner Viskose-Jersey mit Hahnentritt-Muster aus dem Stoffvorrat, ursprünglich mal beim Holländischen Stoffmarkt gekauft. Mir hatte nämlich die Hahnentritt-Renfrew-Version von Fröbelina so gut gefallen, dass ich die Idee einfach abgekupfert habe ;-)

Sewaholic Renfrew Top

Da mein Stoff nicht ganz gereicht hat, habe ich die Bündchen weggelassen. Die Schultern könnten auch noch ein bisschen schmaler sein, aber ansonsten gefällt mir der Schnitt wirklich gut. Ich sehe schon einen Kleiderschrank voller Renfrews vor meinem geistigen Auge ;-) Die Kragenvariante von Off-The-Cuff dürfte auch richtig gut zum Renfrew passen.

Sewaholic Renfrew Top

Renfrew – auch zum Rumblödeln geeignet ;-)

Ach so: Ich kann leider nicht bei allen kommentieren, da ich dafür die Einstellung Name/URL benötige, die bei einigen deaktiviert ist. Ich freue mich aber über aller beteiligten Tops!

So, ich gehe jetzt mein nächstes Renfrew-Shirt nähen. Und ihr dürft euch mit euren neuen Oberteilen verlinken!


 

36 Gedanken zu „12 Tops Challenge Februar

  1. Christiane

    Liebe Constanze,
    dein Renfrew-Shirt mit Schalkragen gefällt mir sehr! Das Hahnentrittmuster ist toll. Lustig, ich mochte Fröbelinas Version auch sehr und hab den Schnitt auf meine Oberteilliste für dieses Jahr gesetzt.
    Herzliche Grüße
    Christiane

    Antworten
  2. Fröbelina

    Das ist ja mal mega cool! :) Cooles Shirt :D Würde ich genauso auch tragen, haha :D! Danke fürs Erwähnen :) Du hast sogar auch so ein Schalkragenhochziehfoto :)
    Und das Problem mit dem Name/URL habe ich auch ständig, maaan nervt mich das!
    Liebe Grüße
    Katharina

    Antworten
    1. Constance Artikelautor

      Das kann ich haargenau so über dein Shirt + Stoff sagen! An einen zweifarbigen Kragen habe ich auch schon gedacht.

      Antworten
    1. Constance Artikelautor

      Deine Shirt-Serie ist sehr beeindruckend und ein tolles Beispiel, wie unterschiedlich der gleiche Schnitt je nach Stoffwahl wirkt. Das letzte mag ich übrigens am liebsten!

      Antworten
  3. Pingback: Elke & Matthias » 12 Tops Challenge – Februar

  4. Elke

    Sehr schönes Shirt. Der Stoff ist echt klasse. Finde es garnicht so einfach schöne gemusterte Jerseys in guter Qualität zu bekommen. Deshalb muss man umso schneller zugreifen wenn einem einer unter die Finger kommt.
    Deine Challenge ist ja dieses Jahr ein guter Grund dazu :-)
    Viele Grüße Elke

    Antworten
  5. Pingback: Oberteilschwäche reduzieren (2) | Fantipanti.de

  6. Pingback: 12 Tops Challenge im Februar | Langes Fädchen

  7. Dornröschen näht

    hallo,
    ein tolles shirt – und so vielseitig kombinierbar!
    sieht sicher auch super aus zb mit schwarzem rock und und und
    ich habe jetzt schon das gefühl, dass sich bei meiner oberteilschwäche etwas verbessert hat :-))
    lg andrea

    Antworten
  8. Janine

    Hi,

    ich habe gestern schon nach einem Kommentarfeld gesucht. Heute habe ich es gefunden :-)
    Ich finde dein Oberteil total schick. Bei Hahnentrittmuster bin ich unschlüssig ob ich es leiden mag oder scheußlich finde. In diesem Fall neige ich ganz klar zu “mag ich”! Ein schöner Schnitt.

    Beste Grüße
    Janine

    Antworten
    1. Constance Artikelautor

      Hihi, ging mir genauso, mit dem Hahnentrittmuster. Ich fand es erst mal schön schräg und habe es deshalb gekauft. Das Ergebnis hätte aber auch nach hinten losgehen können ;-)

      Antworten
  9. Pingback: 12 Tops Challenge #1 - Lady Lulla - Schnittchen's Welt

  10. Schnittchen

    Vielen Dank für diese tolle Link Party, da bin ich gerne dabei!
    Leider hatte ich erst zu spät davon erfahren, ich hoffe es ist okay, das ich erst im Februar mit einsteige!

    LG Schnittchen

    Antworten
    1. Constance Artikelautor

      Na klar geht das in Ordnung! Es wird bestimmt nicht jeder jeden Monat ein Oberteil nähen, aber das, was man geschafft hat, darf hier gezeigt werden! Schön, dass du mitmachst ;-)
      Constance

      Antworten
  11. Jessica

    Sehr schönes Renfrew! Der Schnitt ist einfach toll und dieser Stoff dazu…hach ;) Und danke für den Link zu der Kragenvariante, das muss ich unbedingt testen!

    Liebe Grüße, Jessica

    Antworten
  12. MaxLau

    Du hast dir ein schönes Shirt genäht. Bei diesem Stoff hätte ich ebenfalls nicht “nein” sagen können. Hahnentritt finde ich immer wieder toll.
    Vielen Dank für deine Aktion Oberteilschwäche.
    Martina

    Antworten
  13. Pingback: MMM Renfrew | Santa Lucia Patterns

  14. Pingback: Basic-shirt am MMM und Oberteil-Challenge | Fadori

  15. Pingback: Eine Carmenbluse für den Sommer | Punktemarie

  16. doris

    hallihallo,
    also erstmal: das shirt sieht echt super aus! gefällt mir sehr gut.
    und dann zu mir: es tut mir sooooooooooooooooo leid, hatte sogar schon ein shirt fertig, aber ich habs einfach nicht geschafft rehtzeitig zu bloggen. bitte um entschuldigung!
    (hab mittlerweile aber genügend shirts, um im zumindest für den märz gerüstet zu sein, wenn ich noch mitmachen darf)
    liebe grüße
    doris

    Antworten
    1. Constance Artikelautor

      Danke, Doris. Und klar darfst du auch im März mitmachen! Jede näht (und bloggt), wie sie es schafft. Und scheinbar hast du ja schon aufgeholt ;-)

      Antworten
  17. Pingback: Me Made May 2015 – Teil 1 | Santa Lucia Patterns

  18. Pingback: 12 tops challenge . frau emma im februar | dennmanto

  19. Pingback: 12 tops challenge . it’s all about combination | dennmanto

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>